W-LVR-26 Christine Müller-Hechfellner

Liebe Freundinnen und Freunde,

Warum ich noch einmal für die LVR-Fraktion kandidieren möchte:

Seit 10 Jahren bin ich in Essen kommunalpolitisch im Rat der Stadt in den Bereichen Soziales, Arbeit und Gesundheit sowie Kinder- und Jugendpolitik mit viel Elan und Engagement tätig und werde dies auch in der kommenden Ratsperiode tun. Die Schnittstellen zum Landschaftsverband sind vielfältig – sei es im Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung, sei es im Bereich der Inklusion in Kindertageseinrichtungen. Das Thema Inklusion wird uns Grüne auch in den nächsten Jahren als Querschnittsaufgabe in vielen Politikbereichen begleiten – und nicht immer haben wir dabei den Wind in unserem Rücken! Für uns Grüne beginnt Inklusion damit, dass Kinder mit Behinderungen selbstverständlich von Anfang an in Kita, Kindertagespflege und Schule dabei sind. Später muss die Wahl eines passenden Ausbildungs- oder Arbeitsplatzes möglich sein. Zwar werden wir die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen nicht gänzlich abschaffen, aber wir werden und weiterhin mit Nachdruck für betriebsintegrierte Arbeitplätze sowie einen leichteren Arbeitsmarktzugang in den ersten Arbeitsmarkt einsetzen.

Im Gesundheitsbereich ist mir besonders wichtig, dass sich die Einrichtungen und Angebote der Gemeindepsychiatrie künftig noch besser auf Menschen mit Migrationsgeschichte einstellen. Hier können Migrantenorganisationen vor Ort Türöffner sein, um die bestehenden Angebote „kultursensibler“ zu machen.

Gerne möchte ich meine Arbeit in der LVR-Fraktion weiterführen und würde mich über Euer Votum für einen Listenplatz sehr freuen.

Christine

Biografie

Persönliches: Ich bin 46 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern (14 und knapp 6 Jahre) in Essen. Geboren und aufgewachsen bin ich im Main-Kinzig-Kreis in Hessen. Nach meinem Studium der Politikwissenschaft, Germanistik und Medienwissenschaft in Marburg an der Lahn zog es mich beruflich 1996 nach Essen. Neben der Kommunalpolitik bin ich freiberuflich als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig. Politisches: Seit 1997 bin ich grünes Mitglied im Kreisverband Essen und seit 1999 aktiv: - Beisitzerin und Sprecherin des Kreisvorstands (bis 2004) - seit 2004 in der grünen Ratsfraktion - von 2007 bis heute stellvertretende Fraktionssprecherin - langjährige LDK- und BDK-Delegierte - seit 25 Jahren frauenpolitisch engagiert

PDF

Download (pdf)