W-LVR-3 Karl Friedrich Gormanns

Persönliche Daten:  Zum Zeitpunkt der Wahl bin ich 62 Jahre alt und lebe seit 1984 in Schermbeck, Kreis Wesel.   Geboren wurde ich in Viersen, machte mein Abitur in Krefeld und studierte in Bochum und Münster.   Von Beruf bin ich Lehrer an einem Gymnasium in Dinslaken, unterrichte Deutsch, Politik,   Wirtschaft und Literatur/Theater.

Politischer Werdegang:

  • Politisierung als Schüler, sporadische politische Arbeit als Student,  1981-1984 Friedensbewegung und Stadtteilarbeit Gelsenkirchen,
  • 1984 Gründungsmitglied OV Grüne Schermbeck,
  • 1984 bis heute Fraktionsmitglied Kreistagsfraktion Wesel als Sachkundiger Bürger   im Kultur und Schulausschuss,
  • 1985 bis 1992 Mitglied Kreisvorstand als Beisitzer und Sprecher, Delegierter auf   LDKs und BDKs,
  • 1984 bis heute Mitarbeit im Ortsverband und Ortsfraktion, aktuell Ratsmitglied,
  • 2004 bis 2009 als Sachkundiger Bürger in der LVR-Fraktion
  • seit 2009 Mitglied der Landschaftsversammlung

Politische Schwerpunkte:  Als Politiker auf Orts- und Kreisebene habe ich in nahezu allen Gebieten gearbeitet,   dennoch habe ich besondere Kenntnisse und auch Vorlieben: Das sind Themen,   die im Bereich Kultur anzusiedeln sind. Mir gelang es in den vergangenen Jahren,   meist erfolgreich, grün-nahe kulturelle Initiativen vor Ort zu unterstützen, Belange auf den   unterschiedlichen Ebenen (Ort, Kreis, Rheinland) zu vernetzen. Daher arbeite ich sehr   gerne im gut aufgestellten Team der Grünen Fraktion des LVR:

Dort bin ich stellvertretender Vorsitzender des Kulturausschusses, stellvertretender Sprecher des Arbeitskreises Kultur und für die Grünen in verschiedene Kommissionen gewählt worden, u.a. in die Kommission zur Vergabe der Mittel für regionale Kulturförderung. Dabei habe ich in den letzten Jahren rheinlandweit grün-nahe Projekte unterstützen können. Auf   Landesebene habe ich mich zuletzt für die Belange des Denkmalschutzes eingesetzt, im   Kreis Wesel auch für die Neukonzeption des Preußenmuseums.

Besonders am Herzen liegt mir -als selbst Schwerbehinderter- die Förderung des   Zusammenwirkens von behinderten und nicht behinderten Menschen auch im   Kulturbereich, meine kontinuierliche Arbeit hat mit dazu beigetragen, verschiedene   Ausstellungen von behinderten und nicht behinderten Menschen zu ermöglichen.

Mein zweiter Schwerpunkt der LVR-Arbeit ist die Arbeit im Krankenhausausschuss für   die Rheinischen Kliniken in Bedburg-Hau und Essen.    Dieses noch 2004 weitgehend neue Gebiet hat meinen Horizont deutlich erweitert, dank   der hervorragenden Zusammenarbeit in der aktuellen LVR-Fraktion, hier v.a. im   Arbeitskreis Soziales, habe ich Kenntnisse erworben und Verbindungen knüpfen können, die auch auf Kreis- und Ortsebene wirksam waren und sind. So habe ich zwischenzeitlich eine Tagung initiiert, die LVR und Kreis Wesel durchgeführt haben, um den Übergang aus  Förderschulen ins Berufsleben für Menschen mit Beeinträchtigungen (auch und gerade außerhalb geschützter Werkstätten) zu verbessern.

Das auch von mir verfolgte Ziel „ambulant vorstationär“ hat zur Ergänzung des Angebots im Bereich Jugendpsychiatrie im Kreis Wesel mit beigetragen.  Weitere Vorhaben für meine Arbeit, die LVR und Kreis-/Ortsebenen miteinander vernetzen: Verbesserung der psychiatrischen Angebote für Kinder, Jugendliche und auch alte Menschen in Flächenkreisen, wobei auch ein Blick über den Tellerrand (etwa nach Westfalen) gestattet sein muss. Selbstverständlich unterstütze ich die Umsetzung inklusiver Vorhaben auf allen Ebenen!

 Die Arbeit der letzten Jahre war und ist anstrengend, auch eine Politik der langen Wege, ihr Erfolg wurde und wird erst ermöglicht durch die vertrauensvolle und verlässliche Arbeit in der grünen LVR-Fraktion, die mitsamt der Geschäftsstelle professionell aufgestellt ist.

Meine Ortsfraktion und meine Kreistagsfraktion bewerten meine Arbeit positiv und haben mir einstimmig ihr jeweiliges Votum für diese Bewerbung gegeben.

 Liebe Freundinnen und Freunde,

 es würde mich freuen, wenn ihr mir eure Stimme gebt, eine kontinuierliche,  intensive grüne Arbeit kann ich euch gewährleisten -so, wie ich sie auch in  den vergangenen 30 Jahren gemacht habe!

 Karl F. Gormanns

Biografie

s.o.

PDF

Download (pdf)