W-RR-K-7 Martin Metz

Liebe Freundinnen und Freunde,
als ich vor dreieinhalb Jahren direkt in den Regionalrat gewählt wurde, war vieles neu. Die amtierende Regionalratsfraktion, bei der ich mich an dieser Stelle für das sehr kollegiale und angenehme Klima herzlich bedanken möchte, hat mir dabei geholfen, mich schnell zurecht zu finden. Geholfen hat auch meine Begeisterung für Verkehrs- und Planungspolitik.

Der Regionalrat ist Schnittstelle zwischen Land und Kommunen. Leider werden seine Potenziale nicht genutzt. Das liegt nicht an uns GRÜNEN, sondern an einer beängstigenden Koalition des planungspolitischen Konservativismus aus CDU, SPD und FDP.

In der Verkehrskommission, der Kommission für Regionalplanung und Strukturfragen und zwei Unterkommissionen konnte ich mich hingegen für GRÜNE Ziele einsetzen. Die Herausforderungen werden mehr: Neuer Regionalplan, Energiewende und Verkehrsprobleme sind nur Stichworte, aber sie werden die nächsten Jahre im Regionalrat Köln prägen.

Meine Ziele sind:

  • Flächensparende Planung statt Zersiedlung; Konsolidierung ländlicher Räume durch gezielte Konzentration der Siedlungs- und Infrastrukturentwicklung
  • Herstellung von regionalen Biotopverbünden
  • Sicherung von Gewerbeflächen für „echtes“ Gewerbe statt Einzelhandel
  • weniger Flächenverbrauch durch Abgrabungen von Braunkohle und Kies
  • Verknüpfung von Siedlungs- und Verkehrsentwicklung
  • Neue Straßen nur dort, wo es wirklich nötig ist, und dann umweltverträglich
  • Ausbau der Schienenwege und Sicherung von Trassen für Reaktivierungen
  • Verknüpfungen zwischen Straße, Schiene und Radwegen
  • Energiewende über Verknüpfung mit der Siedlungsplanung und mehr Flächen für die Windkraft
  • Ausbau der regionalen Kooperation gemeinsam mit den Kommunen auf einer breiten demokratischen Grundlage, nicht durch Kungelrunden von Bürgermeistern und Landräten

Es würde mich freuen, wenn ihr mir euer Vertrauen gebt, diese GRÜNEN Vorstellungen für euch im Regionalrat mit Sachverstand und Beharrlichkeit weiterhin zu verfolgen.

Euer

Martin

Biografie

  • Student Dipl.-Geographie an der Uni Bonn (z. Zt. Diplomarbeit)
  • 2010-2013: Politische Geschäftsführung GRÜNE Kreistag Rhein-Sieg
  • 2010-2013: Abgeordnetenmitarbeiter Horst Becker MdL
  • seit 2013: Wiss. Mitarbeiter für Verkehr bei der GRÜNEN Landtagsfraktion NRW
  • seit 2004: Stadtrat Sankt Augustin, seit 2008 Fraktionsvorsitzender
  • seit 2009: Kreistag Rhein-Sieg
  • seit 2010: Mitglied im Regionalrat Köln
  • Und sonst: Fußball (aktiv: zu selten, passiv: FC), Metal, Fahrrad, Geschichte

PDF

Download (pdf)