W-RR-Dü-3 Ute Sickelmann

Liebe Freundinnen und Freunde,

mit diesem Anschreiben bewerbe ich mich um den ersten Listenplatz der Regionalratsfraktion Düsseldorf. Die Raum- und Regionalplanung ist für mich nach wie vor ein spannendes Gebiet. Kaum ein anderer Bereich hat so viele Facetten und Themenfelder und bietet den Ansatz zu präventivem Umweltschutz. Der Schutz unserer natürlichen Ressourcen fängt bereits  mit einer  umsichtigen und nachhaltigen Planung an und an diesem“ Hebel“  möchte ich gerne mitarbeiten.

Zu meinen  Themenfeldern gehören z.B. der sparsame Umgang mit der Fläche (5 ha Ziel)  der  Schutz des Grund/Trinkwassers, die Begrenzung des Kiesabbaus am Niederrhein; Aber auch die Adaptierung des Klimaschutzes und der Klimaanpassungsstrategien in die städtische Baukultur. In der Regionalplanung  werden unter Beachtung übergeordneter Gesetze (Bund, Land) die  Leitvorstellungen für die zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten der Städten und Gemeinden „gemacht“. Hierfür  erarbeite ich grüne Forderungen, Handlungsempfehlungen für die politische Diskussion und das Umsetzen in den grünen Alltag.

Die Begleitung, Koordination  und fachliche Zuarbeit  für die Fraktionen vor Ort nimmt  einen großen Raum ein und ist ein Schwerpunkt der gesamten  Regionalratsfraktion. Als Beispiele seien hier zu, die Zuarbeit zum Entwurf des Landesentwicklungsplans und des neuen Regionalplans nennen.

Die grüne Regionalratsfraktion Düsseldorf versteht sich als Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Thema Planung mit Bezug zur Regionalplanung. Viele Fraktionen vor Ort haben diese Möglichkeit bereits wahrgenommen. Lust und Liebe für diese Arbeit sind weiterhin vorhanden,  deshalb  würde ich dies gerne – wie bisher – fortsetzen und bitte Euch um Euer Vertrauen.

Themenzuständigkeit in der letzten Periode: Neuaufstellung des Regionalplanes,  Grund-/Trinkwasser, Konversionsflächen, Hochwasserschutz, Kiesabbau, No-Fracking, Abfallwirtschaft, Agrobusiness…

Es grüßt Euch herzlich

Ute Sickelmann

 

Biografie

Persönliches: 55 Jahre Lebenserfahrung,  eine Tochter geboren bin ich im Ruhrgebiet Wohnort ist jetzt auf dem Lande: in Emmerich am Rhein Politisches: seit  30 Jahren  Mitglied der Grünen, verschiedene Funktionen in Kommune und Kreis wie Kreistagsmitglied im Kreis Kleve 2004 seit 1994 Mitglied des Regionalrates Düsseldorf Berufliches: zwei abgeschlossene Berufsausbildungen in med. Heilberufen seit 2003 Teilzeitstelle als Mitarbeiterin der Regionalratsfraktion Düsseldorf seit 2013 zusätzliche Teilzeitstelle als Geschäftsführerin des grünen Kreisverbandes Wesel

PDF

Download (pdf)