W-RR-A-2 Werner Liedmann

Werner Liedmann – Bewerbung um einen vorderen Listenplatz der Reserveliste für den Regionalrat Arnsberg für Bündnis90/Die Grünen

Liebe Freundinnen und Freunde,

bis zum Jahr 2010 war ich für Bündnis90/Die Grünen Mitglied und Fraktionsvorsitzender im Regionalrat Arnsberg. Dann in der Folge der Umsetzung des RVR-Gesetzes, ist im Regionalrat Arnsberg den Bündnisgrünen der Fraktionsstatus verloren gegangen. In Südwestfalen gut vernetzt möchte ich daran arbeiten, den fünf Kreisverbänden und den Kreistagsfraktionen die Informationen  und Möglichkeiten des Regionalrates wieder zu erschließen.  Aktuell bin ich sachkundiger Bürger in der Kulturkommission des Regionalrates.

Werner Liedmann

Biografie

Auf der Homepage soest-bewegen.de ist zu meiner Person nachzulesen: Werner Liedmann ist 1951 in Soest geboren, mit Karin Liedmann verheiratet und im Soester Norden Zuhause. Sie haben eine erwachsene Tochter. Er ist seit 1995 von Beruf Erzieher und begleitet im Walpurgis-Haus in Soest,   geistig und körperlich behinderte Menschen in ihrem Lebensalltag. In seinem Arbeitsalltag ist er als Praxisanleiter auch für die Ausbildung von jungen Menschen verantwortlich. Seine Kolleg*nnen haben ihn zum Vorsitzenden der Mitarbeitervertretung im Walpurgis-Haus  gewählt. Er ist Gründungsmitglied des Soester Grünen Ortsverbandes. Seit dem erstmaligen Einzug der GRÜNEN 1984 in den Rat der Stadt Soest ist Werner Liedmann Mitglied des Rates und mit einer Unterbrechung Sprecher der Fraktion. Er war Vorsitzender im Umwelt- und Grünflächenausschuss. Von 1994 bis zur Kommunalwahl 2004 war er Vorsitzender des Kulturausschusses. Am 12.September 1999 stellte Werner Liedmann sich als Bürgermeisterkandidat der Bündnisgrünen zur Wahl. Von Dezember 2002 bis Dezember 2010 war Werner Liedmann erst Mitglied und dann Vorsitzender der Grünen Fraktion im Regionalrat des Regierungsbezirkes Arnsberg. Engagiert hat er von 1986 bis 1990 mit dem Arbeitskreis Behinderte und Kommunalpolitik für die Selbstvertretungsrechte von Menschen mit Behinderung gestanden und hat so die Gründung der Behindertenarbeitsgemeinschaft im Kreis Soest, BAKS,  mit vorbereiten können. 1999 haben Werner Liedmann und engagierte BürgerInnen den Verein Kulturparlament Soest e.V. gegründet, der inzwischen auch Stiftung geworden ist. Dort ist er seit 15 Jahren 1.Vorsitzender. Seine politische Vision ist eine aktive Bürgergesellschaft, die neue Formen der Partizipation entwickelt und auch in Soest neue Formen des demokratischen Miteinanders einübt. Kontaktdaten: Werner Liedmann – Hugo-Kükelhaus-Weg 12  59494 Soest  - Mobil   0160 976 11 651 - 02921 82712 werner@liedmanns.de

PDF

Download (pdf)