W-RR-De-4 Werner Loke

Liebe Freundinnen und Freunde, gerne bewerbe ich mich für den zweiten Platz für die Reserveliste für den Regionalrat Detmold. Die Regionalplanung ist ein wichtiges Thema der Zukunft auch für Ostwestfalen-Lippe. Die Konversion der militärischen Flächen, die nach Abzug der britischen Streitkräfte und der Reduzierung der Bundeswehr einer neuen zivilen Nutzung zugeführt werden können, wird auch heiterhin Aufgabe des Regionalrates sein. Hierfür möchte ich grüne Forderungen, Konzepte und Handlungsempfehlungen einbringen und zu nachhaltiger und umwelterhaltender Planung beitragen. Die Stellungnahmen zum  LEP  haben wieder deutlich gemacht, dass es immer mehr Initiativen von Verbänden und Institutionen gibt und geben wird, die über den Regionalrat in die politische Diskussion eingespeist werden. Hier möchte ich mich dafür einsetzen, dass die Grünen mit ihren Positionen deutlich wahrgenommen werden. Schwerpunktmäßig sehe ich meine Aufgabe bei der Verkehrsentwicklung, der Konversion und der Regionalplanung. Die Energiewende werden wir besonders im Regionalrat mitbestimmen, wenn es um Pumpspeicherwerke und Stromtrassen geht. Auch der Umweltschutz und hier besonders der Nationalpark stehen auf meiner Agenda. Wir brauchen weiterhin eine enge Zusammenarbeit mit den Umwelt- und Naturschutzverbänden. Auch möchte ich mich dafür einsetzen, dass OWL noch deutlicher in Düsseldorf wahrgenommen wird. Wir brauchen Antworten auf die Demografische Entwicklung unserer Region, und dazu müssen wir im Regionalrat Positionen beziehen. Wir benötigen keinen neuen Straßen, sondern den Erhalt und die Instandsetzung dieser Infrastruktur. Wir wollen den Ausbau des ÖPNV und hier besonders die Sicherung und den Erhalt des Schienenverkehrs. Wir brauchen Fahrradwege und eine vernünftige Regionalplanung mit dem Ziel, den Flächenfraß zu stoppen. Auch der Regionalrat ist für uns Grüne wichtig, um in Düsseldorf deutlich zu machen, dass OWL  vieles zu bieten hat, dafür aber auch vielfältige Unterstützung benötigt bei den Entwicklungen und Aufgaben, die sich für die nächsten Jahre und Jahrzehnte abzeichnen. Bei diesen Themen möchte ich die Grünen in den kommunalen Parlamenten und grünen Gremien begleiten und unterstützen. Ebenso möchte ich gerne die Themen, die vor Ort wichtig sind, bei den Aufgaben im Regionalrat einfließen lassen. Dafür bitte ich um Eure Unterstützung. Herzlichst Werner Loke

Biografie

Werner Loke

  • 55 Jahre, verheiratet, eine erwachsene Tochter
  • Schieder-Schwalenberg, Ortsteil Brakelsiek
  • seit 1994 Mitglied der Grünen
  • Fernmeldehandwerker; seit 1995 selbstständig im Baubereich
  • 2002 - 2005 Persönlicher Referent/ Büroleiter einer Grünen Bundestagsabgeordneten
Politische Aktivitäten
  • seit 1999 Mitglied des Kreistages Lippe und Fraktionsvorsitzender der Grünen Kreistagsfraktion
  • seit 2008 Kreissprecher der Grünen in Lippe
Vereinstätigkeiten
  • Gründungsmitglied Biologische Station Lippe
  • Mitglied im Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.V.
  • Mitglied im Sportverein Brakelsiek und in der freiwilligen Feuerwehr

PDF

Download (pdf)